Der Rote Faden

Welches Thema zieht sich wie ein roter Faden durch das Wort Gottes?

Wer oder was hält die Schrift, die aus so vielen Büchern besteht, zusammen und macht sie zu dem, was sie ist?

Die Antwort auf diese Sonntagsfrage ist klar: Jesus Christus.

Um Ihn geht es in dem Kurs „Der Rote Faden durch die Bibel“, der seit wenigen Wochen erneut angeboten wird. Das Buch von Stephen Lonetti, auf dem der Kurs basiert, beginnt mit der Schöpfungsgeschichte, erzählt über die Patriarchen Abraham, Isaak und Jakob und überfliegt auch die Könige und Propheten Israels sowie weitere Teile der Geschichte Israels. Es endet mit einer ausführlichen Erklärung des Erlöungswerkes von Jesus Christus.

Dieses Buch eignet sich sehr gut für an der Bibel interessierte Personen, Neubekehrte oder auch Christen, die sich auf die „Grundlagen des Glaubens“ besinnen möchten.

„Grundlagen des Glaubens“ war auch der Name des vorherigen Grundlagenkurses. Vor wenigen Monaten schlossen mehr als ein Dutzend unserer Geschwister diesen Kurs ab, der auf Basis des gleichnamigen Heftes von John MacArthur durchgeführt wurde.

In den kommenden Monaten möchten unsere Ältesten noch mehr dieser Kurse anbieten. Wir hoffen, dass wir dadurch noch mehr über unseren wunderbaren Schöpfer und HERRN sowie Sein Wort lernen und Ihn dadurch besser anbeten und Seine Botschaft verbreiten können.