Gemeindegründung in Warschau, Polen

Seit der Gründung der polnischen Gemeinde vor bald 3 Jahren besteht eine herzliche Verbundenheit zwischen der “Protestantisch-Christlichen Kirche” in Grodzisk Mazowiecki, ca. 30km südwestlich von Warschau, und der Bibelgemeinde Berlin. Die junge Gemeinde ist ein Lichtblick des wahren Evangeliums inmitten einer durch den Katholizismus geprägten geistlichen Finsternis im Land Polen. Gesunde biblische Lehre und tiefgehende, fortlaufende Auslegung der Heiligen Schrift während den sonntäglichen Predigten kennzeichnen die Gemeinde in Grodzisk Mazowiecki und haben traurigerweise Seltenheitswert. Doch dem HERRN sei aller Dank und Preis für sein gnädiges Wirken an diesem Ort. ER war es, der den jetzigen Gemeindeältesten Janek Pazio errettete und zur Ausbildung am Master’s Seminary in Los Angeles, Kalifornien führte. Gemeinsam mit einem kanadischen Missionar gründete Janek die Hausgemeinde in seinem eigenen Wohnzimmer am 6.Januar 2008. Am Eröffnungsgottesdienst nahmen außer den Mitgliedern der Gemeinde auch die Pastoren der Bigebe mit zwei weiteren Berliner Mitreisenden als Gäste teil.

Die Gemeinde gehört keiner Denomination an. Die Glieder wohnen nicht im näheren Umkreis der Gemeinde und nehmen weite Fahrten auf sich. So nutzen sie auch die Zeit nach den Gottesdiensten um bei gemeinsamem Essen und Gesprächen Gemeinschaft zu pflegen. Trotz ihrer kleinen Zahl sind die Geschwister in der Nähe von Warschau zuversichtlich, denn sie vertrauen den Worten Jesu, dass Er seine Gemeinde baut:

Und ich sage dir auch: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen, und die Pforten des Totenreiches sollen sie nicht überwältigen. Matthäus 16,18 (Schlachter 2000)