Bibelstunden

Daniel Westermann - 24. Januar 2016

1. Tim. 1,1-2 - Einleitung

1.Timotheus

1. Timotheus 1,1-2

Aus der Serie: "1.Timotheus"

Wie geht man mit falschen Lehrern in der Gemeinde um? Welche Rolle haben Frauen in der Gemeinde? Was sind die Qualifikationen für Gemeindeleiter? Wie kümmert sich die Gemeinde um alleinstehende Frauen? Was zeichnet Gemeindediakone aus? . Diese und viele andere Fragen beantwortet der Apostel Paulus in seinem ersten Brief an seinen geistlichen Zögling und treuen Mitarbeiter Timotheus. Jedoch kam Paulus nicht einfach aus heiterem Himmel dazu eine Art Handbuch für Gemeindehirten zu schreiben. Sein dringlicher Brief an Timotheus entspringt einer innigen Besorgnis um die von falschen Lehrern bedrohte Gemeinde in Ephesus - eine Gemeinde, in die sich Paulus länger als an jedem anderen Ort mit ganzem Herzen und Leben investiert hatte. . Ob Gemeindeleiter, Diakon oder Mitglied - der 1. Timotheusbrief mit seinen dringlichen Anweisungen zum gottesfürchtigen Verhalten in der Gemeinde ist auch für alle heutige Christen unverzichtbar. Darum widmen wir uns in dieser Bibelstundenserie einer Vers-für-Vers Auslegung des Briefes mit Anwendungsbezug auf unsere Zeit. Seien Sie gerne dabei und rüsten auch Sie sich gegen die geschilderten Gefahren. Folgen Sie mit uns den heilsamen Anweisungen des Apostels Paulus und erfahren auch Sie den Segen des Gehorsams im persönlichen Leben und im Leben Ihrer Gemeinde, dem „Haus Gottes, welches die Gemeinde des lebendigen Gottes ist, der Pfeiler und die Grundfeste der Wahrheit“ (1. Timotheus 3,15; Schlachter 2000). ___ *Wenn Sie rechts unter dem Player auf "Extras" klicken, haben Sie die Möglichkeit die Präsentation und das Arbeitsblatt des jeweiligen Abschnittes herunter zu laden.

Präsentation     Arbeitsblatt

Weitere Predigten aus der Serie "1.Timotheus"

Powered by Series Engine

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wenn Sie unsere Dienste wie z.B. Predigt-Archiv, CD-Versand, LiveStream und weitere Dienste unterstützen möchten, haben Sie jetzt die Möglichkeit ganz einfach Online zu spenden:
Oder überweisen an:
Bibelgemeinde Berlin e.V
IBAN: DE 39 1001 0010 0012 3301 02
BIC: PBNKDEFF100